The Ultimate Brokeback Forum

Author Topic: German Speakers  (Read 253955 times)

Offline delb

  • Membership_deactivated
  • Experienced
  • ***
  • Posts: 223
  • don't ever look back
Re: German speakers
« Reply #30 on: March 11, 2006, 03:05:34 PM »
fritzkep,

gerade sehe ich das "Faust"-Zitat unter deinen Einträgen, haben wir hier einen Deutsch-Liebhaber?

Dann magst du mich in Fesseln schlagen,
Dann will ich gern zugrunde gehn!

Offline jonas

  • Experienced
  • ***
  • Posts: 133
Re: German speakers
« Reply #31 on: March 11, 2006, 03:41:17 PM »
Hallo Deutschsprachige Brokeback Mountain Fans

Ich habe ein Paar Freunde in Deutschland aber sie haben den Film noch nicht  gesehen.

Ich weiss dass im deutschsprachigen Raum Ennis & Jack auf deutsch sprechen. Nun, wie wurde "I wish I knew how to quit you" uebersetzt? und  sprechen sie im irgendeinen "bauerischern dialekt" ?

Offline Leandra

  • Getting Acquainted
  • *
  • Posts: 18
Re: German speakers
« Reply #32 on: March 11, 2006, 03:45:37 PM »
Ich kann mich grad nicht mehr ganz erinnern, aber eine Freundin sagte grad "Ich wünschte, ich wüsste, wie ich von dir loskomme"
Also ziemlich wortwörtlich übersetzt.

Und nein, sie reden normales Hochdeutsch. In Deutschen Filmen ist es nicht üblich - oder nur sehr selten - irgendwelche regionalen Dialekte zu verwenden. Aber Ennis nuschelt genauso stark wie im Original ;)


Offline fritzkep

  • German Louisiana Virginia Dude
  • Global Moderator
  • Obsessed
  • ******
  • Posts: 114860
  • Wie geht's, y'all?
Re: German speakers
« Reply #33 on: March 11, 2006, 03:46:10 PM »
fritzkep,

gerade sehe ich das "Faust"-Zitat unter deinen Einträgen, haben wir hier einen Deutsch-Liebhaber?

Dann magst du mich in Fesseln schlagen,
Dann will ich gern zugrunde gehn!



Genau!


Dann mag die Totenglocke schallen,
Dann bist du deines Dienstes frei,
Die Uhr mag stehn, der Zeiger fallen,
Es sei die Zeit für mich vorbei!




Sehr gut! Du bist der erste, der dieses Zitat erkannt hat!
« Last Edit: March 11, 2006, 03:57:14 PM by fritzkep »
Werd ich zum Augenblicke sagen, "Verweile doch! Du bist so schön..."

Offline delb

  • Membership_deactivated
  • Experienced
  • ***
  • Posts: 223
  • don't ever look back
Re: German speakers
« Reply #34 on: March 11, 2006, 04:20:35 PM »
Hallo Deutschsprachige Brokeback Mountain Fans

Ich habe ein Paar Freunde in Deutschland aber sie haben den Film noch nicht  gesehen.

Ich weiss dass im deutschsprachigen Raum Ennis & Jack auf deutsch sprechen. Nun, wie wurde "I wish I knew how to quit you" uebersetzt? und  sprechen sie im irgendeinen "bauerischern dialekt" ?
Hi jonas:
Er sagt: "Ich wünschte ich wüsste wie ich von dir loskomme"  Die Szene ist sehr gut übersetzt. Ennis sagt später. " ich bin niemand, ich bin nirgendwo" Wüsste gerne wer diesen genialen Einfall hatte, es beschreibt so atemberaubend wie er über sich selbst denkt, nur vier Worte, alles gesagt...

Offline delb

  • Membership_deactivated
  • Experienced
  • ***
  • Posts: 223
  • don't ever look back
Re: German speakers
« Reply #35 on: March 11, 2006, 04:23:44 PM »
fritzkep,

gerade sehe ich das "Faust"-Zitat unter deinen Einträgen, haben wir hier einen Deutsch-Liebhaber?

Dann magst du mich in Fesseln schlagen,
Dann will ich gern zugrunde gehn!



Genau!


Dann mag die Totenglocke schallen,
Dann bist du deines Dienstes frei,
Die Uhr mag stehn, der Zeiger fallen,
Es sei die Zeit für mich vorbei!




Sehr gut! Du bist der erste, der dieses Zitat erkannt hat!



Guter alter Goethe, war noch letzten August in seinem Sommerhaus in Weimar, sehr idyllisch!

Offline fritzkep

  • German Louisiana Virginia Dude
  • Global Moderator
  • Obsessed
  • ******
  • Posts: 114860
  • Wie geht's, y'all?
Re: German speakers
« Reply #36 on: March 11, 2006, 08:07:05 PM »
Hallo Deutschsprachige Brokeback Mountain Fans

Ich habe ein Paar Freunde in Deutschland aber sie haben den Film noch nicht  gesehen.

Ich weiss dass im deutschsprachigen Raum Ennis & Jack auf deutsch sprechen. Nun, wie wurde "I wish I knew how to quit you" uebersetzt? und  sprechen sie im irgendeinen "bauerischern dialekt" ?

Man kann den Satz

"Ich wünschte, ich wüsste, wie ich von dir loskomme"

im Trailer eigentlich hören, bei

www.brokebackmountain.de

und dann zum Kino-Trailer beim Menü.
« Last Edit: March 11, 2006, 08:08:43 PM by fritzkep »
Werd ich zum Augenblicke sagen, "Verweile doch! Du bist so schön..."

Offline delb

  • Membership_deactivated
  • Experienced
  • ***
  • Posts: 223
  • don't ever look back
Re: German speakers
« Reply #37 on: March 12, 2006, 03:15:54 AM »

Man kann den Satz

"Ich wünschte, ich wüsste, wie ich von dir loskomme"

im Trailer eigentlich hören, bei

www.brokebackmountain.de

und dann zum Kino-Trailer beim Menü.

Ja, gute Idee, und dort hören wir dann auch dass er sagt: "Wenn ich nur wüsste wie ich von dir loskomme" was noch n bißchen flüssiger ist....
Noch eine Beobachtung meinerseits: 2 mal habe ich den Film bisher gesehen und bei beiden Malen habe ich bemerkt, dass in der Szene, als Alma Jack und Ennis durchs Fenster beobachtet, der halbe Saal lacht und das anscheinend lustig findet. Frage mich ob es da um Schadenfreude geht (wäre schlimm) oder ob es eher Ausdruck von Betroffenheit oder Unsicherheit ist (wäre verständlicher). Ich selbst fand die Szene nämlich extrem schlimm, was muss von diesem Zeitpunkt an in ihr vorgegangen sein? Grausame Vorstellung, die ich aber auch aus persönlicher Erfahrung nachvollziehen kann. Meiner Frau reinen Wein einzuschenken war bisher das Schlimmste was ich in meinem Leben tun musste, und die Scham darüber packt mich sofort wieder in der Magengegend wenn ich Almas Blick durchs Fenster sehe. :-\

Offline BrokebackBerlin

  • Feet Wet
  • **
  • Posts: 33
Re: German speakers
« Reply #38 on: March 12, 2006, 04:03:21 AM »
Noch eine Beobachtung meinerseits: 2 mal habe ich den Film bisher gesehen und bei beiden Malen habe ich bemerkt, dass in der Szene, als Alma Jack und Ennis durchs Fenster beobachtet, der halbe Saal lacht und das anscheinend lustig findet. Frage mich ob es da um Schadenfreude geht (wäre schlimm) oder ob es eher Ausdruck von Betroffenheit oder Unsicherheit ist (wäre verständlicher). Ich selbst fand die Szene nämlich extrem schlimm, was muss von diesem Zeitpunkt an in ihr vorgegangen sein? Grausame Vorstellung, die ich aber auch aus persönlicher Erfahrung nachvollziehen kann. Meiner Frau reinen Wein einzuschenken war bisher das Schlimmste was ich in meinem Leben tun musste, und die Scham darüber packt mich sofort wieder in der Magengegend wenn ich Almas Blick durchs Fenster sehe. :-\
Hallo, an alle, und hallo delb,

ja, das war bei mir auch so, dass die Leute an der Stelle lachen. Du must bedenken, dass die Leute den Fortgang der Geschichte an der Stelle noch nicht kennen. Außerdem herrscht beim Zuschauer an der Stelle eine gelöste Stimmung, weil die beiden sich endlich wieder sehen und Ennis in seiner gespannten Erwartung der Ankunft von Jack so glücklich bestätigt wird. Dass Alma die beiden dann überrascht, stellt doch eine klassische Situation her. Wie viele Witze und Boulevardkomödien gibt es, wo diese Situation geschildert wird: Ehefrau erwischt Ehemann bzw. Ehemann erwischt Ehefrau beim Fremdgehen. Der Liebhaber im Schrank/ unterm Bett oder draußen am Fenster hängend ist doch die komödiantische Situation schlechthin, und wahrscheinlich erwarten die meisten ahnungslosen Zuschauer hier auch eine komödiantische Auflösung der Situation. Etwa, dass Alma mit dem Besen dazwischen geht, keifend auf Ennis eindrischt oder ähnliches.

Letztlich ist diese falsche Interpretation der Szene aber vielleicht ein kleiner Makel des Films, denn Ang Lee wird sie so nicht gewollt und vorhergesehen haben und würde sicherlich alles darum geben (Perfektionist, der er ist), diese Szene so arrangiert zu haben, dass dieser Komödien-Effekt nicht auftritt. Denn in der Kurzgeschichte ist sehr klar, dass die Szene absolut Komik-frei ist.

Man sollte ja meinen, dass das bestürzte Gesicht von Alma ausreicht, dem Zuschauer sofort zu vermittel: "Achtung, Tragik, nicht Komödie!", aber die Konditionierung des Publikums in einer solchen Situation ist halt so stark, dass es einen Moment braucht, um die wahre Lage zu erkennen.

Gruss, Jan

Offline Leandra

  • Getting Acquainted
  • *
  • Posts: 18
Re: German speakers
« Reply #39 on: March 12, 2006, 04:08:32 AM »

Noch eine Beobachtung meinerseits: 2 mal habe ich den Film bisher gesehen und bei beiden Malen habe ich bemerkt, dass in der Szene, als Alma Jack und Ennis durchs Fenster beobachtet, der halbe Saal lacht und das anscheinend lustig findet. Frage mich ob es da um Schadenfreude geht (wäre schlimm) oder ob es eher Ausdruck von Betroffenheit oder Unsicherheit ist (wäre verständlicher). Ich selbst fand die Szene nämlich extrem schlimm, was muss von diesem Zeitpunkt an in ihr vorgegangen sein? Grausame Vorstellung, die ich aber auch aus persönlicher Erfahrung nachvollziehen kann. Meiner Frau reinen Wein einzuschenken war bisher das Schlimmste was ich in meinem Leben tun musste, und die Scham darüber packt mich sofort wieder in der Magengegend wenn ich Almas Blick durchs Fenster sehe. :-\


Mmmpfh ja. Ich war auch dezent angepisst, dass manche Leute das Ganze für eine Komödie zu halten schienen  ::)
Ein paar Lacher gabs auch bei der ersten Zeltszene. Also in dem Moment, wo Ennis bewusst wird, dass er grad den Arm um Jack gelegt hat. Es gibt andere Szenen, die wirklich zum Lachen sind, wie z.b. da wo Jack so tut als würde er Rodeo reiten... und ein bisschen auch die Szene, wo Ennis total grummlig und angepisst seine Mädchen fragt, ob er sie beim Schaukeln anschubsen soll und dann gegen die Wand tritt. Ist zwar ein frustrierender Moment aber auch irgendwo auf eine bittere Weise 'lustig' bzw lachhaft.

Ich finde grad das 'tolle' an BBM, dass es für ALLE beteiligten eine Tragödie ist, bzw dass dies schonungslos gezeigt wird. Alle sind Opfer dieser schlimmen Situation, die Männer genauso wie deren Frauen, und besonders Alma tut einem dabei sehr, sehr leid.

Mich lässt diese Geschichte einfach nicht los. Als ich BBM das erste mal sah, war ich den rest des Abends deprimiert, aber nun nach dem zweiten Sehen geht es mir noch mehr im Kopf rum. Es ist NUR eine fiktive Geschichte, aber sie ist für mich so verdammt real, auch wenn ich nie etwas ähnliches miterlebt habe, nicht einmal in meiner näheren Umgebung. Trotzdem macht es mich unendlich betroffen.


Offline delb

  • Membership_deactivated
  • Experienced
  • ***
  • Posts: 223
  • don't ever look back
Re: German speakers
« Reply #40 on: March 12, 2006, 04:49:21 AM »

Hallo, an alle, und hallo delb,

ja, das war bei mir auch so, dass die Leute an der Stelle lachen. Du must bedenken, dass die Leute den Fortgang der Geschichte an der Stelle noch nicht kennen. Außerdem herrscht beim Zuschauer an der Stelle eine gelöste Stimmung, weil die beiden sich endlich wieder sehen und Ennis in seiner gespannten Erwartung der Ankunft von Jack so glücklich bestätigt wird. Dass Alma die beiden dann überrascht, stellt doch eine klassische Situation her. Wie viele Witze und Boulevardkomödien gibt es, wo diese Situation geschildert wird: Ehefrau erwischt Ehemann bzw. Ehemann erwischt Ehefrau beim Fremdgehen. Der Liebhaber im Schrank/ unterm Bett oder draußen am Fenster hängend ist doch die komödiantische Situation schlechthin, und wahrscheinlich erwarten die meisten ahnungslosen Zuschauer hier auch eine komödiantische Auflösung der Situation. Etwa, dass Alma mit dem Besen dazwischen geht, keifend auf Ennis eindrischt oder ähnliches.

Letztlich ist diese falsche Interpretation der Szene aber vielleicht ein kleiner Makel des Films, denn Ang Lee wird sie so nicht gewollt und vorhergesehen haben und würde sicherlich alles darum geben (Perfektionist, der er ist), diese Szene so arrangiert zu haben, dass dieser Komödien-Effekt nicht auftritt. Denn in der Kurzgeschichte ist sehr klar, dass die Szene absolut Komik-frei ist.

Man sollte ja meinen, dass das bestürzte Gesicht von Alma ausreicht, dem Zuschauer sofort zu vermittel: "Achtung, Tragik, nicht Komödie!", aber die Konditionierung des Publikums in einer solchen Situation ist halt so stark, dass es einen Moment braucht, um die wahre Lage zu erkennen.

Gruss, Jan

Jan,
danke, das trifft es auf den Punkt! Werde also beim nächsten Kinobesuch in gnädiger Stimmung sein. :) (nicht, dass ich ein ungnädiger Mensch wäre...) Ich könnte jeden Tag gehen und den Film ansehen, muss aber ab und zu auch mal was zu essen kaufen und so, so richtig billig ist so ne Kinokarte ja nicht....Im Auto läuft der Soundtrack und ich frage mich, ob ich vielleicht schon  einen kleinen Schaden habe....bitte sagt mir, dass ihr ähnlich verrückt seid! ( allerdings muss man sich ja nur hier im Forum umsehen, um zu erkennen, dass man gerade erst mal leichte Anzeichen von Abhängigkeit entwickelt hat...



Mich lässt diese Geschichte einfach nicht los. Als ich BBM das erste mal sah, war ich den rest des Abends deprimiert, aber nun nach dem zweiten Sehen geht es mir noch mehr im Kopf rum. Es ist NUR eine fiktive Geschichte, aber sie ist für mich so verdammt real, auch wenn ich nie etwas ähnliches miterlebt habe, nicht einmal in meiner näheren Umgebung. Trotzdem macht es mich unendlich betroffen.

Deshalb nehme ich immer jemanden aus meinem (eigentlich hauptsächlichen) Hetero-Freundeskreis mit ins Kino, bisher waren alle geradezu berauscht davon... Beim letzten Besuch stand ich nach dem Ende des Films auf, um zum Ausgang zu gehen. Am Ende der Reihe angelangt traf ich meine 18-jährige Nichte mit einer Freundin, in Tränen aufgelöst. Als sie mich sah fing sie noch mehr an zu heulen und sagte "ich hab die ganze Zeit an dich denken müssen". Erstaunlich, meine Familie ist eigentlich sehr offen und noch nie hat mich jemand verurteilt für das was ich getan habe, aber das Lieblingsthema ist es verständlicherweise auch nicht wenn man sich auf Feiern trifft oder so. Und hier merke ich auf einmal, dass mein Patenkind und Nichte mehr an mich denkt als ich es für möglich gehalten hätte...BBM machts möglich!?

Offline BrokebackBerlin

  • Feet Wet
  • **
  • Posts: 33
Re: German speakers
« Reply #41 on: March 12, 2006, 05:23:03 AM »



Habe gerade ein sehr interessantes STERN-Interview mit Annie Proulx von dieser Woche gefunden:

http://www.stern.de/unterhaltung/buecher/:Annie-Proulx-Hart,/556986.html.

An einer Stelle musste ich wirklich lachen:

Quote
Sie frieren vor sich hin, kochen abends am Lagerfeuer Bohnen, trinken Whiskey und kommen sich, zur großen Erleichterung der Schafe, eines Nachts auch körperlich nahe.  :D

Tut gut, nach all' dem Drama auch mal etwas lachen zu können. Obwohl ich bei SPIEGEL und STERN schon seit geraumer Zeit irgendwie schwulenfeindliche Tendenzen feststelle ( zumindest banalisieren viele Artikel, auch zu BBM, das Thema und scheinen es O.K. zu finden, alte Klischees weiter zu pflegen ), kann ich hier lachen. Heißt doch eigentlich: Ok, Hetero-Cowboys, wenn ihr euch so voreinander ekelt, habt ihr ja noch immer die Schafe !!  ;D

Sehr guter BBM-Humor auch "BBM in 30 seconds - re-enacted by bunnies": http://www.starz.com/features/brokebackmountain/index.html
« Last Edit: March 12, 2006, 05:26:11 AM by BrokebackBerlin »

Offline delb

  • Membership_deactivated
  • Experienced
  • ***
  • Posts: 223
  • don't ever look back
Re: German speakers
« Reply #42 on: March 12, 2006, 06:12:55 AM »


Quote
Sie frieren vor sich hin, kochen abends am Lagerfeuer Bohnen, trinken Whiskey und kommen sich, zur großen Erleichterung der Schafe, eines Nachts auch körperlich nahe.  :D


Sehr guter BBM-Humor auch "BBM in 30 seconds - re-enacted by bunnies": http://www.starz.com/features/brokebackmountain/index.html

*springt vor Freude durchs Zimmer*

BBB, das mit den Schafen war schon gut, der 30 secondsClip ist unschlagbar. just brilliant! danke, sehr gut gemacht, bitte noch mehr davon ;D ;D ;D ;D


Offline BrokeAddict

  • Feet Wet
  • **
  • Posts: 43
Re: German speakers
« Reply #43 on: March 12, 2006, 01:58:50 PM »
Brokeback Berlin
Mensch danke fuer diesen Stern Artikel. Suuuper. Anne erwaehnt dass sie als naechstes einen Roman schreibt dessen Handlung in Neuseeland stattfindet. Na da bin ich ja mal gespannt ueber meine neue Wahlheimat aus ihrem Munde zu lesen. :)

Offline fritzkep

  • German Louisiana Virginia Dude
  • Global Moderator
  • Obsessed
  • ******
  • Posts: 114860
  • Wie geht's, y'all?
Re: German speakers
« Reply #44 on: March 13, 2006, 09:04:42 AM »
Die Diskussion darüber, daß man im Kino gelacht hat, als Alma die beiden beim Küssen gesehen hat, ist genauso hier aufgetreten. Die übereinstimmende Meinung bei den Threads hier ist, daß man aus Nervösität statt aus Bösheit gelacht hat.

(Heute hier in Virginia wird es 28ºC, nur zur Info  :) )
(Aber ab Mittwoch geht wieder in Richtung des Frierpunktes übernacht  :( )
Werd ich zum Augenblicke sagen, "Verweile doch! Du bist so schön..."